Ausgabe 1/07, 04.06.2006

Die Juni-Ausgabe im Jahr 2007

Überblick Jahr 2007 bis Juni

Abriss Kurmittelhaus Südstrand / Neubau Schwimmhalle

Neuerungen im Yachthafen Burgtiefe

Erstes Surfmuseum der Welt auf Fehmarn eröffnet

Fehmarnbeltquerung so gut wie sicher

Veranstaltungen im Juni / Juli

Neuerungen auf unser Homepage


Überblick Jahr 2007
Januar - Juni

Das Jahr startete ziemlich mild. Einen Winter hatten wir auf Fehmarn wohl kaum. Die Durchschnittstemperatur lag bei überwiegenden Plusgraden ohne Frost und Eis, ganz im Gegensatz zum letzten Winter. Statt Schnee und Eis gab es jedoch schon so einiges zu berichten. Sturmtiefs machten der Insel sehr zu schaffen. Am Schlimmsten traf es Fehmarn am 01. November 2006 mit einem Rekordverdächtigen Hochwasser der letzten 10 Jahre von 1,85 Meter über normal. Hier leidete schon der ein oder andere Deich, noch jetzt sind Spuren in Wallnau und Westermarkelsdorf zu erkennen. Nach der sehr windigen Saison bis März, kam nun doch der April, der so heiß und trocken war, wie schon seit Jahren nicht mehr. Ostern war ein voller Erfolg. Leider ziehen nach Dürre meist auch wieder Regen und Gewitter durchs Land, so traf es dann die Gäste zur schönsten Zeit Pfingsten mit dem schlechtesten Wetter. Nun ist es endlich Juni und das Wetter macht immer noch was es will. Zwischen Sonne und Regen kann es sich noch nicht richtig entscheiden. Dafür ist die Ostsee mit bis zu 17° C jedoch schon recht warm und lädt bei sonnigem Wetter zum Baden ein.


Abriss Kurmittelhaus Südstrand / Neubau Schwimmhalle

Jahrelang diskutiert und nun passiert. Das Kurmittelhaus zwischen den 3 IFA-Hochhäusern und der Meerwasser-Schwimmhalle ist nun abgerissen worden. Hier soll nun in kürzester Zeit ein neues Erlebnisbad entstehen. Die Pläne sind bereits fertig und dem Bau steht nichts mehr im Wege. Ab Mitte Juni sollen nun die ersten Spatenstiche fürs neue Schwimmbad gemacht werden. Das alte Schwimmbad bleibt vorübergehend noch geöffnet, wird aber in absehbarer Zeit geschlossen werden, da es in das neue Konzept mit einbaut werden soll. Die jetzige Schwimmhalle steht unter Denkmalschutz und wird somit weiterhin bestehen bleiben.

Was nun mit dem Haus des Gastes und der anstehenden Bebauung der Spielwiese geschieht steht weiter in den Sternen. Zur Zeit werden hier wieder Festivals, Trampolin, Bungeetrampolin und Riesenrutschen den Kindern als Attraktion geboten. Weiterhin bleiben Volleyballplatz und Bolzplatz bis zum Ende des Jahres bestehen.

Das Fitness-Center, was früher im Kurmittelhaus heimisch war ist nun in das Gebäude des alten Sportparks (Piratenland) umgezogen.


Neuerungen im Yachthafen Burgtiefe

Nicht nur im Ostteil des Südstrandes gibt es Veränderungen, nein auch der Hafen von Burgtiefe hat sich leicht verändert. Nachdem die Stege bereits veraltet und morsch waren, wurden nun einige abgerissen und neu gebaut. Neu sind bereits Steg 2, sowie der Jollensteg 2 und 3. Hier soll ein Komplettsteg von J1 - J4 entstehen.

 

 

 

 

 

 

Der Rundsteg wird voraussichtlich nächsten Winter erneuet.


Erstes Surfmuseum der Welt auf Fehmarn eröffnet
 

Die beiden Charchulla-Brüder haben es endlich geschafft. Nach mehr als 25 Jahren Planung ist es nun wahr. Das erste Surfmuseum der Welt eröffnete in Burg auf Fehmarn, in den Räumen über der Modelleisenbahn, Landkirchener Weg am Freitag 14:00 Uhr Himmelfahrt. Es werden Exponate aus allen Jahrgängen des Windsurfens, sowie Kitesurfens gezeigt. Neben einer kleinen Ausstellung von Surfgemälden kann man sich hier nur all zu gut über das Surfen informieren. Jeder ist gern herzlich gesehen. Das Surfmuseum ist im Eintritt für die Modelleisenbahn enthalten und hat täglich bis 18:00 Uhr geöffnet.

 

Weitere Informationen zum Surfmuseum werden demnächst unter www.surfmuseum.de zu sehen sein.

 


Fehmarnbeltquerung so gut wie sicher

Dieses Thema ist nun auch seit mehreren Jahren heiß diskutiert. Nun wird es wohl auch Realität werden. Wann begonnen wird, steht zwar noch nicht fest, aber wer bezahlt und wie gebaut wird wohl schon. Die Vorbereitungen sind ja bereits seit Jahren zu Gange. Die Anschließung bis zur Brücke werden sowohl von deutscher als auch dänischer Seite akribisch vorgesetzt. Der Ausbau der Bundesstraße B207/E47 von Oldenburg bis Puttgarden wird noch etwas dauern. Das Teilstück bis Gremersdorf ist bereits fertig gestellt, das zweite Teilstück bis Heiligenhafen Süd ist im vollen Gange. Das Schwierigste hierbei ist geschafft. Der Tunnel zur Unterführung der Autobahn bei Gremersdorf ist fast fertig und die beiden Brücken bis Heiligenhafen auch. Die Abfahrt bei Heiligenhafen macht noch einige Schwierigkeiten.


 

Veranstaltungen im Juni / Juli

10.06.2007
Fischmarkt in Burgstaaken

23.06.2007 - 24.06.2007
Midsommernachtsfest in Lemkenhafen

06.07.2007 - 08.07.2007
Großes Hafenfest Burgstaaken (alle 2 Jahre)

26.07.2007 - 29.07.2007
Weinfest auf dem Burger Markt

27.07.2007 - 29.07.2007
Beach-Volleyball-Tour auf Fehmarn 2007 / Burgtiefe Westmole


Neuerungen auf unser Homepage

Ferienwohnungsvermietung Hannemann, Petersdorf

Werben Sie auf unserer Seite mit System! Sind Sie Vermieter oder Geschäftsinhaber auf Fehmarn und möchten Ihre Besucherzahlen steigern? So können Sie dies.

Hier noch ein paar Impressionen von den letzten Tagen auf Fehmarn (Webcambilder)